Backen/ Dessert/ Obst/ Tea Time

Schoko-Sauerkirschen-Kuchen

Schoko-Sauerkirschen-Kuchen

Der heutige Sonntagskuchen ist schnell zursammengerührt. Ideal für mich, weil der Arm immer noch im Gips ist. Aber am Mittwoch werde ich befreit und dann kann ich auch wieder besser kochen und schreiben und so tun, wie ich will. Und dann gibt es hier auch wieder Geschichten zu den Rezepten. Aber bis dahin halte ich mich noch kurz, weil das Tippen mit Gips nicht so gut geht.

Schokolade-Sauerkirschen-Kuchen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Backen, Tea Time, Dessert, Obst
Von HuhnGundula Portionen (ungefähr): Springform von 24 cm Durchmesser

Der Kuchen ist dank der Sauerkirschen schön feucht und für den besonderen Biss sorgen kleine Schoggiwürfel.

Zutaten

  • 200 g weiche Butter
  • 130 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 2 Esslöffel Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 2 gehäufte Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 2 Esslöffel Rum
  • 120 g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
  • 100 g schwarze Schokolade (59%)
  • 1 Glas Sauerkirschen (Abtropfgewicht 350 g), Saft auffangen
  • Butter und selbstgemachtes Paniermehl für die Form

So wird's gemacht

1

Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen

2

Gemahlene Nüsse oder Mandeln in einer Bratpfanne trocken anrösten.

3

Weiche Butter mit dem Zucker schaumig rühren.

4

Mehl, Kakaopulver, Zimt, Backpulver und Salz mischen.

5

Abwechslungsweise ein Ei und zwei Esslöffel Mehlgemisch unter die Butter rühren.

6

Wenn ein glatter Teig entstanden ist, die Haselnüsse und den Rum dazu geben.

7

Sauerkirschen und ca. 1 dl vom Sauerkirschsaft in den Teig rühren.

8

Schokolade in kleine Würfel schneiden und unterheben.

9

Springform von 24 cm Durchmesser ausbuttern und mit Paniermehl ausbröseln.

10

Auf der zweituntersten Schiene 50 Minuten backen.

Das könnte dir auch gefallen

  • Cooketteria
    10. April 2022 at 20:52

    Warte, warte, warte… Du bist wieder da? Mit eigener Homepage und einem gebrochenen Arm? Herrje, ich sollte mich wohl in nächster Zeit mal weniger auf Flohmärkten und wieder mehr im Netz herumtreiben… Schön, dass du wieder online bist!

    • WildeHenne
      23. April 2022 at 22:50

      Cookie, schön dass Du in die Hühnerküche gefunden hast. Ich freue mich! Ja, der Flügel… das ist dumm gelaufen. Aber was solls. Ach ja, Stichwort Flohmarkt. Wir sollten uns unbedingt da treffen. Oder in einer Brocki oder so.

  • Bonjour Alsace
    11. April 2022 at 08:49

    Gute Besserung weiterhin und schön, dass es hier wieder weitergeht!

    • WildeHenne
      23. April 2022 at 23:00

      Danke, Elsässerli – ja, ich freue mich auch wieder zu bloggen.